Identitätsentwicklung für Unternehmen

Neue Strategie? Neue Ausrichtung? Neue Eigentümer?
Fusion? Transformation? Disruption?

Alles gute Gründe, der eigenen Identität auf den Grund zu gehen.

Denn Identitätsentwicklung ist ein einzigartiger Ansatz für strategische Unternehmensentwicklung und ein wirkungsvoller Prozess zur Potentialentfaltung von Unternehmen.

Das Bewusstsein für die eigene Identität versetzt ein Unternehmen dazu in die Lage, sehr gezielt nach seinen einzigartigen Ursache-Wirkungs-Prinzipien zu wirtschaften. Durch den Identitätsprozess mit Christoph Wallrafen entsteht neue Klarheit für wertschöpfungs-relevante Wesensmerkmale.

Ob Großkonzern oder Mittelständler: Erfahrungsgemäß kann jedes Unternehmen seine Leistungsfähigkeit enorm steigern. Nicht selten wurden bei unseren Klienten wirtschaftliche Ziele bereits nach 12 Monaten weit übertroffen. Unternehmen können tatsächlich so identitätsstark werden, dass sie den Wettbewerb nicht mehr fürchten müssen.

Identitätsentwicklung mit Christoph Wallrafen befähigt Unternehmen unmittelbar zu Wachstum, Entwicklung und Erfolg.

Identitäts- und Strategie-Workshops im wunderschönen Schloss Elbroich in Düsseldorf

Neue Möglichkeitenräume, passende Strategien

Durch die Klarheit in der eigenen Identität können neue Möglichkeitenräume für die Zukunft erkannt und erkundet werden. Der Zugang zur eigenen Zukunft ist ein zentraler Bestandteil der Identitätsprozesse mit Christoph Wallrafen. Es entstehen konkrete und greifbare Zukunftsbilder mit hoher Geschäftsrelevanz. Und die Klarheit über die eigene Identität sorgt für die Selbstsicherheit, sie mutig und entschlossen umzusetzen.

Konsequent wird die Ableitung passender qualitativer Strategien möglich. Diese identitätsbasierten Strategien sind spezifisch und anschlussfähig für die Menschen, damit sie leicht umzusetzen sind. Das Bewusstsein für die eigene Identität macht offensichtlich, was zu tun ist.

Durch Identität große Veränderungen meistern

Umbruchphasen gehören zu den typischen Situationen, in denen Unternehmen auf unsere Expertise zurückgreifen. Identität ist der Anker im Veränderungsprozess, durch den Halt und Sicherheit entsteht – für Mitarbeiter, Führungskräfte und Kunden.

Wirkungsräume der Identitätsentwicklung

Strategie-Entwicklung:
Die Zukunft auf Basis der eigenen Stärken selbstbewusst gestalten

Marketing und Vetrieb:
Ganz eigene Wege zum Markterfolg gehen

Akquisitionen, Kooperationen:
Die passenden Spieler finden und integrieren

Disruption und Innovation:
Neue Geschäftsmodelle, Interaktionsmodelle und Produkte entwickeln

Leadership-Development:
Achtsame und authentische Anführer formen

Veränderungsprozesse:
Leichter durchführen mit besseren Ergebnissen

Unser Kernprinzip ist Befähigung. Deshalb führt in der Regel schon das erste Gespräch mit uns zu großen Veränderungen im Denken und Handeln der Entscheider.

Mit der zeitlichen Beanspruchung Ihrer Führungsmannschaft gehen wir allerdings auch sehr behutsam um: Genau so wenig, dass das Tagesgeschäft nicht leidet und genau so viel, dass eine nachhaltige Befähigung möglich wird. Die neuen Erkenntnisse, sollen sich so schnell wie möglich im Tagesgeschäft widerspiegeln. Das ist stets unser Ziel.

Der zeitliche und finanzielle Rahmen der Projekte hängt selbstverständlich von der konkreten Situation des Unternehmens ab. In sehr großen Projekten setzen wir auch gezielt Berater aus unserem Netzwerk ein, um Branchen- oder Funktionsexpertise gezielt nutzen zu können.

Für das unternehmerisch agierende Top-Management bieten wir außerdem individuelle Jahresprogramme zur Identitätsentwicklung an. Anführer und Anführerinnen lernen, eine enge Beziehung herzustellen zwischen ihrer persönlichen Identität und der Identität des Unternehmens.

Typische Situationen, in denen wir Unternehmen zum Erfolg begleiten

  • Strategische Neuausrichtung, Neupositionierung
  • Wachstums- und Wertssteigerungs-Programme
  • Wechsel an der Unternehmensspitze, Unternehmernachfolge
  • Merger, Akquisitionen und Spin-Offs
  • Internationale Marketing- und Vertriebs-Initiativen
  • Eigentümerwechsel, Private Equity Investment, Bevorstehender Börsengang

Damit Unternehmenskäufe und -zusammenschlüsse gelingen

Vor allem bei Unternehmenszusammenschlüssen wurden in der Vergangenheit große Werte vernichtet, weil Käufern und gekauften Unternehmen die jeweilige Identität und ihre Relevanz nicht bewusst war.

Damit das einzigartige Wertschöpfungspotential der Unternehmungen nicht „aus Versehen“ vernichtet wird oder von anderen Motiven überschattet wird, kann Identitätsentwicklung ein wirkungsvoller Baustein in der Pre- und Post-Merger Phase sein.